In einem neuen Kleid präsentierte sich das Spargelfest am vergangenen Wochenende (11. und 12.) auf dem Babenhäuser Marktplatz. Ein großes Zelt füllte den Marktplatz und wurde von einer Grillstation, einem Getränkewagen und der Versorgungsstation des „Schwartzen Löwen“ eingerahmt. Die Veranstalter des Spargelfestes, der Förderverein Harreshausen, die städtische Kinder- und Jugendförderung sowie das Team des „Schwartzen […]

In einem neuen Kleid präsentierte sich das Spargelfest am vergangenen Wochenende (11. und 12.) auf dem Babenhäuser Marktplatz. Ein großes Zelt füllte den Marktplatz und wurde von einer Grillstation, einem Getränkewagen und der Versorgungsstation des „Schwartzen Löwen“ eingerahmt. Die Veranstalter des Spargelfestes, der Förderverein Harreshausen, die städtische Kinder- und Jugendförderung sowie das Team des „Schwartzen Löwen“ zeigte viel Engagement und eine tolle Organisation über das gesamte Festwochenende.
Aufgrund der Vorjahre und der veränderten Gestaltung des Festes gab es vereinzelt Irritationen über die fehlenden Weinstände, aber die angebotene Speise- und Getränkeauswahl machte diese möglichen Vorbehalte wett. Die Spargelgerichte, zubereitet vom Team des Restaurant und Hotel „Zum Schwartzen Löwen“ wurden sehr gelobt und auch die Spezialitäten der individuell gestalteten Grillstation wurden rege nachgefragt. Während der Zuspruch am Samstagmittag verhalten startete wurde der Abend so gut angenommen, dass die Gäste am Sonntag noch schwärmten: „Schee woars“. Trotz des wechselhaften Wetters am Sonntag kamen viele Besucher auf den Marktplatz um die leckeren Spargelgerichte (wahlweise mit Stangenspargel oder Spargelgemüse), und die ausgewählten Getränkespezialitäten zu genießen. Zuschauermagnet waren auch die Übertragungen der Vorrundenspiele der Fußball Europameisterschaft. Am Sonntagabend stellte das „Public Viewing“ des Spieles Deutschland-Ukraine den vorläufigen Höhepunkt dar. Beim ersten EM-Spiel der Nationalmannschaft versammelten sich viele Fans auf dem Marktplatz, füllten das Zelt und fieberten mit, als Neuer, Boateng und Schweinsteiger die Ukraine mit 2:0 bezwingen konnten. Auf dem Marktplatz werden auch die kommenden Spiele der deutschen Nationalmannschaft auf einer Großbildleinwand gezeigt, (hoffentlich) inklusive dem Finale. Die städtische Kinder- und Jugendförderung besetzte während des „Public Viewing“ die Versorgungsstationen. Da die Übertragung der EM-Spiele auf dem Parkplatz vor dem Jugendzentrum geplant waren, wurde nun mit dem Förderverein Harreshausen und dem TSV die Kräfte gebündelt und das Fest gemeinsam gestaltet. Aufgrund des positiven Verlaufes darf man hoffen, dass auch in den kommenden Jahren der Marktplatz mit dieser gelungenen Veranstaltung den Veranstaltungskalender der Stadt Babenhausen bereichert. Hz

vgl. BZ vom 16.06.2016