Passend zur Jahreszeit veranstaltet die Kinder- und Jugendförderung der Stadt Babenhausen in den Herbstferien einen „Apfeltag“. Zwei Betreuer und max. sechs Kinder werden am Donnerstag, 21.10.2021 Äpfel auf regionalen Fallobstwiesen sammeln, um danach mit einer echten Maischemühle und einer Obstpresse Saft daraus herzustellen. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt sein, denn aus den gesammelten […]

Passend zur Jahreszeit veranstaltet die Kinder- und Jugendförderung der Stadt Babenhausen in den Herbstferien einen „Apfeltag“.

Zwei Betreuer und max. sechs Kinder werden am Donnerstag, 21.10.2021 Äpfel auf regionalen Fallobstwiesen sammeln, um danach mit einer echten Maischemühle und einer Obstpresse Saft daraus herzustellen. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt sein, denn aus den gesammelten Äpfeln entstehen anschließend noch leckere, selbstgebackene Apfelpfannkuchen, die zusammen mit dem frisch gepressten Saft für einen herbstlichen Gaumenschmaus sorgen.

Jedes Kind soll bitte einen eigenen Stoffbeutel zum Sammeln der Äpfel und eine Trinkflasche zum Abfüllen des Safts mitbringen.

Mitmachen können beim „Apfeltag“ Kinder im Alter zwischen 8 und 12 Jahren.

Treffpunkt ist um 10.00 Uhr am Parkplatz vor dem Jugendzentrum in der Bürgermeister-Rühl-Str. 6 in Babenhausen. Ende der Veranstaltung ist um 15.00 Uhr.

Der Teilnahmebeitrag in Höhe von 5,00 € ist in bar zusammen mit der Anmeldung bei der Kinder- und Jugendförderung in der Bürgermeister-Rühl-Str. 6 abzugeben.

Hier geht es zur Anmeldung Apfelpressen