Am vergangenen Samstag konnten Kinder und Jugendliche zwischen acht und 16 Jahren mit der Kinder- und Jugendförderung Babenhausen einen Ausflug zu den „Schwarzlichthelden“ nach Frankfurt unternehmen. Schon auf der Fahrt war die Freude auf das Minigolfen der besonderen Art riesengroß. In Frankfurt angekommen, konnte es den Kindern gar nicht schnell genug gehen – endlich sollte […]

Am vergangenen Samstag konnten Kinder und Jugendliche zwischen acht und 16 Jahren mit der Kinder- und Jugendförderung Babenhausen einen Ausflug zu den „Schwarzlichthelden“ nach Frankfurt unternehmen.

Schon auf der Fahrt war die Freude auf das Minigolfen der besonderen Art riesengroß. In Frankfurt angekommen, konnte es den Kindern gar nicht schnell genug gehen – endlich sollte das Spielen beginnen! Die Kinder bekamen vom dortigen Personal noch einen Schläger, einen Ball, Stifte und Punkteblöcke sowie optional auch noch eine 3D-Brille ausgeteilt und schon konnte munter gestartet werden. Gespielt wurden 18 Löcher über zwei Etagen. Die kreativ und bunt gestalteten Bahnen wurden komplett von Schwarzlicht ausgeleuchtet, sodass die farbenfrohen „Neon-Effekte“ noch eindrucksvoller waren. Etwa eineinhalb Stunden später waren dann sowohl die Kinder, als auch alle Bahnen „geschafft“.

Zur Stärkung gab es im Anschluss noch direkt gegenüber vom Kiosk eine heiße Waffel oder einen leckeren Milch-Shake. Glücklich kamen alle am Nachmittag schließlich wieder in Babenhausen an.