Archiv

Osterferien-Special 2019: Tolle Ausflüge mal ganz ohne Handy!

In der zweiten Ferienwoche der Osterferien bietet die städtische Kinder- und Jugendförderung auch in diesem Jahr wieder ein spannendes und „buntes“ Osterferien-Special als Ferienbetreuung an. Von Dienstag, 23.04. bis Freitag, 26.04.2019 bietet sich für die Kinder im Alter von sechs bis 14 Jahren ein abwechslungsreiches Ausflugsprogramm, dass man unter keinen Umständen verpassen sollte.

Das Osterferienprogramm setzt sich in diesem Jahr nämlich aus vier Tagesausflügen zusammen, die sowohl einzeln als auch im Paket gebucht werden können.

Das abwechslungsreiche Programm beginnt am Dienstag, 23.04.2019, mit einem spannenden Tagesausflug zur Ronneburg. Hier warten auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer verschiedene Workshops und spannende Aktionen im Rahmen einer Burgführung, inkl. Bogenschießen, Wappenkunde und Malstation. Zudem wird es noch ein spannendes Mittelalterquiz geben, welches sich auf die Erkundung der Burg bezieht. Treffpunkt ist für diesen Tagesausflug bereits um 9:00 Uhr am Kinder- und Jugendzentrum. Die Rückankunft ist für 15:30 Uhr geplant.

Am Mittwoch, 24.04.2019 geht es in die Main-Metropole Frankfurt zu den „Schwarzlichthelden“, die eine ganz neue Art des Minigolfs an den Start gebracht haben. Die 3D-Effekte und schrillen Graffitis, bieten auf den 18 Bahnen, verteilt auf zwei Etagen, eine große fantastische Minigolf-Abenteuerwelt. Zur Verstärkung der Sinnestäuschungen, tragen die Spieler eine spezielle Brille, die die optischen Täuschungen und die bunte Umgebung noch mehr verstärken. Anschließend geht es für die Gruppe weiter zu einem entspannten Picknick in den Palmengarten, den größten von drei botanischen Gärten in Frankfurt am Main, um den Tag gemütlich ausklingen zu lassen. Treffpunkt ist an diesem Tag um 10:00 Uhr am JUZ. Die Rückankunft ist für 16:00 Uhr geplant.

Der darauffolgende Ausflug am Donnerstag, 25.04.2019, steht unter dem Motto „Outdoor-Action“ und verschlägt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, an den „Hohenstein“ im Odenwald zum Felsklettern. Der „Hohenstein“ ist ein Klettergebiet des Lautertals in der Nähe von Reichenbach. Hier können Kinder ab acht Jahren ein spannendes und unvergessliches Kletter- und Gruppenerlebnis erwarten. Treffpunkt ist auch an diesem Tag um 10:00 Uhr am JUZ; die Rückankunft ist gegen 16:00 Uhr geplant.

Auch das Ausflugsziel am Freitag, 26.04.2019, führt die Gruppe in den Odenwald. Heute wird das Kinderparadies „Hohenloher Hof“ angesteuert. Mit vielen Spiel- und Tobemöglichkeiten, einer großen Indoorspielanlage, vielen Tieren zum Streicheln und Füttern und vielem mehr wird hier für Klein und Groß so einiges geboten. Auch an diesem Tag ist um 10:00 Uhr Treffpunkt am JUZ. Gegen 16:00 Uhr ist am letzten Ausflugstag die Rückankunft geplant.

 

Der Treffpunkt für die Tagesausflüge ist immer der Parkplatz vor dem Kinder- und Jugendzentrum in der Bürgermeister-Rühl-Str. 6 zu den o.g. Zeiten.

Die Eltern werden gebeten, ihren Kindern täglich ein Lunchpaket und ausreichend zu Trinken mitzugeben. Die Kinder- und Jugendförderung wird zusätzliche Getränke, kleine Snacks und Obst bereithalten.

Außerdem werden die Eltern gebeten, ihre Kinder entsprechend dem Wetter und der Aktion zu kleiden.

Für einen einzelnen Ausflug wird ein Teilnahmebeitrag von 15,00 € erhoben. Wird das ganze Paket gebucht, belaufen sich die Kosten auf 55,00 €. Der Teilnahmebeitrag ist zusammen mit der Anmeldung bis spätestens Montag, 15. April 2019 bei der Kinder- und Jugendförderung der Stadt Babenhausen in der Bürgermeister-Rühl-Straße 6 abzugeben.

Wer jetzt neugierig geworden ist, sollte sich schnellstmöglich anmelden!

Anmeldungen und Informationen sind ab sofort bei der Kinder- und Jugendförderung in der Bürgermeister-Rühl-Str. 6 oder unter 0 60 73 / 68 72 12 oder 71 21 49 bzw. per E-Mail: jufoe@babenhausen.de erhältlich.

Facebook Like