Ferien mit spannenden Angeboten für jeden Geschmack In der ersten Ferienwoche der Osterferien bietet die städtische Kinder- und Jugendförderung auch in diesem Jahr wieder ein buntes und abenteuerliches „Osterferien-Special“ als Ferienbetreuungsprogramm an. Von Dienstag, 06.04. bis Freitag, 09.04.2021 bietet sich für Kinder im Alter von sechs bis 14 Jahren ein abwechslungsreiches Bildungs- und Ausflugsprogramm, bei […]

Ferien mit spannenden Angeboten für jeden Geschmack

In der ersten Ferienwoche der Osterferien bietet die städtische Kinder- und Jugendförderung auch in diesem Jahr wieder ein buntes und abenteuerliches „Osterferien-Special“ als Ferienbetreuungsprogramm an. Von Dienstag, 06.04. bis Freitag, 09.04.2021 bietet sich für Kinder im Alter von sechs bis 14 Jahren ein abwechslungsreiches Bildungs- und Ausflugsprogramm, bei dem sicherlich für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Aufgrund der besonderen Situation und der aktuell geltenden Verordnungslage hat die Kinder- und Jugendförderung das Ferien-Special umstrukturiert und der Situation angepasst. Angeboten werden täglich mehrere Ausflüge oder Workshops, die in festen Kleingruppen und an unterschiedlichen Standorten von verschiedenen Personen betreut werden. So ergibt sich, nicht wie gewohnt, eine Art „Ganztagsbetreuung“, sondern reduziertere Zeiten, die eine Umsetzung von möglichst viel Betreuung, unter aktuell geltenden Bestimmungen ermöglichen und zuhause für Abhilfe und Abwechslung sorgen.

Die Angebote können einzeln oder als „Paket“ gebucht werden. Hierbei ist jedoch zu beachten, dass maximal ein Angebot pro Tag gebucht werden kann, um eine Vermischung der Gruppen zu vermeiden. Die Angebote finden alle outdoor statt und ein verordnungskonformes Hygienekonzept findet Anwendung. Aufgrund der aktuellen Verordnungslage sind die Plätze bei den einzelnen Angeboten zum Teil stark limitiert.

Das spannende Programm beginnt am Dienstag, 06.04.2021 mit einem Ausflug zum Abenteuerspielplatz „Colorado-Park“ in Frankfurt am Main. Der „Colorado-Park“ erinnert an eine Wild-West-Landschaft mit Mammutbäumen, Postkutsche, Pferden aus Holz mit Stall, einem Sheriffhaus und vielem mehr. Auch die Wasserlandschaft lädt zum Bauen und Buddeln ein. Zusätzlich zu den Abenteuern die man auf dem weitläufigen Gelände beim Spielen, Werken und Entdecken erleben kann, wird vor Ort ein Bastelworkshop „Speckstein“ angeboten.

Für diesen Tag plant die Kinder- und Jugendförderung mit zwei getrennten Gruppen zum Abenteuerspielplatz zu fahren.

Treffpunkt für Gruppe 1 ist um 10:00 Uhr am JUZ. Der Spielplatz öffnet ab 11:00 Uhr seine Türen; die Rückankunft in Babenhausen ist für ca. 14:30 Uhr geplant.

Gruppe 2 trifft sich um 13:00 Uhr am Babenhäuser JUZ; hier ist die Rückankunft für ca. 18:00 Uhr geplant.

Am Mittwoch, 07.04.2021 werden in und um Babenhausen verschiedene Workshops angeboten. Um 9:00 Uhr treffen sich die Babenhäuser „Umweltdetektive“ am JUZ, um sich auf eine spannende Spurensuche in Babenhausens Fauna und Flora zu begeben. Gemeinsam macht sich die Gruppe auf, um Umweltschutz hautnah zu erleben und unter anderem „wilden Müll“ auf die Spur zu kommen und mit dem städtischen Ordnungsamt zusammen zu arbeiten. Die Rückankunft ist für 13:00 Uhr geplant.

10 Sekunden bis zum Start… Beim Workshop „Raketenbau“ geht es für die Teilnehmenden „hoch hinaus“. Die Teilnehmenden treffen sich für diesen Workshop um 9:30 Uhr am JUZ. Mittels eines Raketenbausatzes werden bunte, fantasievolle Raketen aus Holz und Pappe gestaltet. Hier erlebt man Physik zum Anfassen. Nach Fertigstellung dürfen die Raketen dann auch ihren Jungfernflug gemeinsam erleben. Das Ende des Workshops ist für 13:30 Uhr geplant.

Die Raketen sind immer wieder zu verwenden, Raketenantriebe dürfen nur von Personen über 18 Jahren erworben und genutzt werden. Hinweise zur weiteren Benutzung der Rakete erhalten die Eltern und Teilnehmenden vor Ort.

Für 14:00 Uhr können sich kreative Köpfe zum Workshop: „Mosaik“ anmelden. In dem dreistündigen Workshop werden Glasvasen mit der „Mosaiktechnik“ gestaltet. Hierbei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt und die einzigartigen Werke sind am Ende ein echter „Eyecatcher“. Das Ende des Workshops ist für 17:00 Uhr angesetzt.

Der darauffolgende Donnerstag, 08.04.2021 gestaltet sich ähnlich abwechslungsreich wie der vorangegangene Tag.

Um 9:00 Uhr startet sich erneut das Angebot die Babenhäuser „Umweltdetektive II“ am JUZ, Die Rückankunft ist für 13:00 Uhr geplant.

10 Sekunden bis zum Start… Beim Workshop „Raketenbau II“ geht es wieder für alle Teilnehmenden „hoch hinaus“. Die Teilnehmenden treffen sich für diesen Workshop um 9:30 Uhr am JUZ.

Ab 13:00 Uhr trifft sich eine Gruppe zum Ballsportangebot auf dem Sportgelände „Ostheimer Hang“. Teilnehmen können hier Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren. Da gemäß der aktuellen Verordnungen Sport im Freien wieder erlaubt ist, erwartet die Kids hier ein Angebot mit viel Bewegung und verschiedenen Challenges. Das Ende des Workshops ist für 16:00 Uhr geplant.

Für den krönenden Abschluss sorgen am Freitag, 09.04.2021 erneut drei verschiedene Angebote.

Um 9:00 Uhr trifft sich die erste Gruppe am JUZ, um sich auf die spannende Reise zu den Babenhäuser „Przewalski’s“ zu machen. Mittels einer spannenden Rallye wird das „Flora-Fauna-Habitat“ in Babenhausen angesteuert. Vor Ort gibt es dann eine Führung und viel Wissenswertes zu den Wildpferden. Ein kleines Picknick in der schönen Babenhäuser „Steppenlandschaft“ steht natürlich auch auf dem Programm. Die Rückankunft ist für ca. 13:00 Uhr geplant.

Die zweite Gruppe trifft sich an diesem Tag ebenfalls um 9:00 Uhr, jedoch am Sportgelände „Ostheimer Hang“ zum Ballsportangebot II. Das Ende ist hier für 13:00 Uhr geplant.

Ab 9:30 Uhr treffen sich an diesem Tag wieder Bastelbegeisterte zum Kreativworkshop „Wimpelkette“ am JUZ. Gebastelt wird eine dekorative Foto-Wimpelkette aus verschiedenen Stoffen, die schöne Erinnerungen zuhause richtig in Szene setzt. Das Ende des Workshops ist für 13:30 Uhr geplant.

Die Eltern werden gebeten, ihren Kindern für die Ausflüge täglich ein Lunchpaket und ausreichend zu Trinken mitzugeben. Die Kinder- und Jugendförderung wird immer zusätzliche Getränke, kleine Snacks und Obst bereithalten. Außerdem werden die Eltern gebeten, ihre Kinder entsprechend dem Wetter und der Aktion zu kleiden; eine Regenjacke und festes Schuhwerk sind wichtig! Die Ausflüge und Programme finden aufgrund der aktuellen Situation ausschließlich im Außenbereich statt. Die Kinder müssen täglich eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung oder FFP2-Maske dabeihaben. Die Mitarbeiter*innen der Kinder- und Jugendförderung informieren vor jedem Angebot über die geltenden Hygienemaßnahmen.

Bitte beachten Sie auch die aktuell geltenden Regelungen für Reiserückkehrer; die ausgewiesenen Risikogebiete finden Sie auf der Internetseite des Robert-Koch-Instituts (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html).

Für ein einzelnes Angebot wird ein Teilnahmebeitrag von 10,00 € erhoben. Wird an jedem Angebotstag ein Event gebucht, belaufen sich die Kosten auf 35,00 €. Der Teilnahmebeitrag ist zusammen mit der Anmeldung bis spätestens zum 31.03.2021 bei der Kinder- und Jugendförderung der Stadt Babenhausen in der Bürgermeister-Rühl-Straße 6 abzugeben.

Wer jetzt neugierig auf die spannenden Angebote geworden ist, sollte sich schnellstmöglich anmelden! Die Teilnehmerzahlen sind aufgrund der aktuellen Situation stark limitiert und die Plätze bestimmt schnell vergriffen.

Das Anmeldeformular sowie die Bestätigung der Teilnahmebedingungen stehen zum Download bereit.

Weitere Info’s gibt es auch über das Büro der KiJuFö unter 06073 712129 oder jufoe@babenhausen.de