Für Donnerstag, 06.11.2014 um 20.00 Uhr, organisierte der Präventionsrat gemeinsam mit dem Fachbereich „Sicherheit und Ordnung“ der Stadt Babenhausen, der Offenen Schule Babenhausen und der städtischen Kinder- und Jugendförderung die Veranstaltung bzw. den Vortrag von dem Diplom-Pädagogen Detlef Träbert. Typische Themen im Erziehungsalltag wie z.B. Hausaufgaben, Aufräumen und gutes Benehmen baute der Pädagoge in den […]

Für Donnerstag, 06.11.2014 um 20.00 Uhr, organisierte der Präventionsrat gemeinsam mit dem Fachbereich „Sicherheit und Ordnung“ der Stadt Babenhausen, der Offenen Schule Babenhausen und der städtischen Kinder- und Jugendförderung die Veranstaltung bzw. den Vortrag von dem Diplom-Pädagogen Detlef Träbert.

Typische Themen im Erziehungsalltag wie z.B. Hausaufgaben, Aufräumen und gutes Benehmen baute der Pädagoge in den Vortrag ein und ging dann auf etwas „schwierigere“ Themen ein, wie z.B. der Umgang mit Frustrationstoleranz.

Durch seine lockere Art wurden diese Themen verständlich veranschaulicht und gut mit dem Erziehungsalltag verknüpft. Mit verschiedenen erklärten Lösungsansätzen zu Problemen in der Erziehung, versuchte der Pädagoge den Zuhörern deutlich zu machen, dass solche Themen im Erziehungsalltag einfacher zu lösen sind, als man glaubt.